Languages

Mobile Navigation

Main Navigation DE

News

News

  • Realisierungswettbewerb „Nahversorgungszentrum“ Erlangen Eltersdorf

    24.03.2022

    Die architektonische Erscheinungsform und die Ausbildung eines einzigen Gebäudevolumens ist abgeleitet aus dem Entwurfsgedanken einer großen Halle, die alle geforderten Funktionen (Einkaufen, Wohnen, Arbeiten und Parken) unter einem Dach und in einer Struktur aufnimmt. Dabei nimmt sich der Entwurf die lineare Gestalt des angrenzenden Bahndamms, welcher den städtebaulichen Abschluss des Grundstücks bildet, als strukturgebendes Vorbild.

    Die aktuell laufende Onlineausstellung mit allen Wettbewerbsbeiträgen können Sie hier aufrufen.

  • Wettbewerb „Hellerhöfe“ Frankfurt am Main

    14.12.2021

    Unterschiedliche Haustypologien (Hofhaus, Zeilenhaus, Hohes Haus, Blockstruktur) parallel zur Mainzer Landstraße und zur Frankenallee charakterisieren den Entwurf, dadurch lassen sich verschiedene und vielfältige Grundrisskonzeptionen und damit Wohnungstypologien abbilden. Durch die Platzierung, die Höhenentwicklung und die differenzierte Ausbildung der jeweiligen Endsituationen der Straßenbebauung entsteht ein großer, zusammenhängender Freibereich.

  • Richtfest Messehalle 5, Frankfurt

    07.09.2021

    Mit einem zünftigen Richtfest wurde das Erreichen eines bedeutenden Etappenziels für den Bau der neuen Messehalle 5 gefeiert. Etwa ein Jahr vor geplanter Fertigstellung fanden sich die Projektbeteiligten, mit Bauleuten und Messemitarbeitern im Rohbau zusammen, um gemeinsam auf den erreichten Baufortschritt anzustoßen.

  • Realisierungswettbewerb "Campus Handwerk der Handwerkskammer Koblenz"

    01.05.2021

    Ausgelegt als offener, zweiphasiger Wettbewerb haben wir in Runde zwei ein einziges Gebäude, ein einziges Haus für alle geforderten Funktionen entworfen. Ausgebildet als reine Holz-Skelettkonstruktion fungiert es als Tor zum Campus und markiert den Beginn der wichtigen Campus Allee.

  • 2. Preis beim Realisierungswettbewerb "Neubau Hochhaus Ost" - Karlsruhe

    30.03.2021

    Platziert an der Nord-Süd-Achse Richtung Karlsruher Schloss bildet das neue Hochhaus den südlichen Abschluss der “Via Triumphalis”, im erweiterten Sinne das Gegenüber/das Pendant des Schlosses. Dabei wird das neue Hochhaus im städtischen Bild nicht nur allein über die Höhe wirksam, sondern ganz besonders über die Materialität und die Farbgebung.

  • Fassaden Mock up - Messehalle 5, Frankfurt

    24.03.2021

    Heute wurde das Mock-up zur Fassade der neuen Messehalle 5 in Frankfurt präsentiert. Ausgebildet als Vorhangfassade aus eloxiertem Aluminium sowie Sockelbauteile als gesäuerte Sichtbetonfertigteile.

    Regelmäßige und aktuelle Updates zum Baufortschritt des Neubaus finden Sie auch im Feed und der Story unseres Instagramprofil "gruberkleinekraneburg".

  • 3. Preis beim Realisierungswettbewerb "Neue Mitte Thon" - Nürnberg

    18.03.2021

    Auf Grundlage des städtebaulichen Ideenwettbewerbs von 2016 entwickelten wir ein Gesamtensemble, bei dem die einzelnen Gebäude untereinander eine architektonische Verwandtschaft aufbauen.

    Die aktuell laufende Onlineausstellung mit allen vierzehn Entwürfen können Sie hier aufrufen.

  • Wettbewerb Helmholtz-Zentrum Berlin - Verfügungsgebäude Adlershof

    18.12.2020

    Faszination Forschung, das Entdecken und erproben um das noch nicht Bekannte sichtbar zu machen, das Innovative greifbar und anwendbar umsetzen ist der Geist des neuen Forschungslabors CatLab. Gleich einer Laborapparatur formt sich das neue Gebäude und zeigt deren Aufgabe sichtbar den Nutzern und Besuchern in einer maschinenhaften Gebäudeästhetik.

  • Baufortschritt Messehalle 5

    01.09.2020

    Unsere Baustelle auf dem Messegelände macht große Fortschritte. Nach dem Abbruch der alten Halle ist nun die Baugrube zum Bau der neuen Messehalle 5, für den geplanten Ausbau des Messegeländes, abgeschlossen. Möchten Sie den Baufortschritt verfolgen? Dann schauen Sie auf der vorbei.

  • Wettbewerb Bundespräsidialamt - Neubau eines Wach- und Kontrollgebäudes

    24.08.2020

    Für den Wettbewerb "Bundespräsidialamt - Gestaltung der Eingangssituation mit Wach- und Kontrollgebäude" haben wir ein Gebäude entworfen, welches im Sinne einer "Gartenpforte" seine Rolle als dienendes und vermittelndes Gebäude zwischen der repräsentativen Schlossanlage und dem skulpturalen Amtsgebäude übernimmt. Behutsam eingebettet in das Gartendenkmal und die denkmalgeschützten Bestandsgebäude der Schlossanlage Bellevue.

    Nähere Infos zum Wettbewerb finden Sie auf der Website des Bundespräsidialamtes oder hier.

Office

Meta-Navigation DE